.....denn Politik beginnt im Quartier

 

 

 

  Politik  

Archiv

  Links
   

Home

Ziele

Gemeindeparlament

Schulpflege

Politisch akt. Mitglieder

Agenda

Wahlen

 

 

Verein

Vereinsstatuten

Vorstand

Kontakt

 

Archiv

 

 

 

 

An alle Mitglieder des QV Schlieren:

Nächsten Freitag treffen wir uns zum gemütlichen Chlaushock!

Wer sich noch nicht angemeldet hat, kurzes Mail an aepting@hispeed.ch reicht.

Also nicht vergessen:
      Freitag, 27. November 2015
      Familienzentrum Schlieren, im Stadtpark
      Um 19.00h werden die Öfen eingeheizt.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Silberstreifen am Horizont!!!

SVP des Kanton Zürichs beschliesst mit klarer Mehrheit die Nein Parole zur Limmatthalbahn

Jetzt erst recht ein Nein zur unnötigen und zu teuren Limmattalbahn am 22. November in die Urne!!

Poster zum herunterladen und aufhängen

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

1. Juni 2015:

Über 6600 Unterschriften wurden gesammelt. Das Referendum kommt zu Stande!

Nun kann das Volk entscheiden. Danke für die Unterstützung!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Quartierverein Schlieren sammelt Unterschriften für das Referendum gegen den Beschluss des Kantonsrates über die Bewilligung von Staatsbeiträgen für den Bau der Limmattalbahn.

         

Bis zum 1. Juni braucht es 3000 Unterschriften, damit das Volk des Kanton Zürich über die Limmattalbahn abstimmen kann. Und somit verhindert, dass das Jahrhundertprojekt nicht zum Jahrhundertfehler wird.

Weitere Unterschriftenbogen können unter www.limmattalbahn-nein.ch bestellt werden.

Jede Unterschrift zählt.!

     

Quartierverein Schlieren gegen den Bau der Limmattalbahn!

Der Quartierverein stellt sich klar hinter die Gegner der Limmattalbahn und lehnt dessen Bau ab! Die Sinn- und Nutzlosigkeit dieser Bahn ist überzeugend...!

www.limmattalbahn-nein.ch
www.limmattalbahn-so-nicht.ch/

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bericht aus der Arbeit in der Jugendkomission von G. Niederer (März 2015)


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schon vorbei.....

Am 6. Juni trafen sich 17 QV Mitglieder und Freunde zum QVS Höck beim Familienzentrum in Schlieren. Gemütliches zusammensitzen, Grillieren, Politisieren, Lachen und den Abend geniessen war das Ziel, welches wir vollumfänglich erreicht haben. Auch dank dem Wettergott der bis zur letzten Minute mit seinem nassen Segen gewartet hat.

 

 

           

 

 

 

 

Quartierverein Schlieren gegen den Bau der Limmattalbahn!

Der Quartierverein stellt sich klar hinter die Gegner der Limmattalbahn und lehnt dessen Bau ab! Die Sinn- und Nutzlosigkeit dieser Bahn ist überzeugend...!

www.limmattalbahn-nein.ch
www.limmattalbahn-so-nicht.ch/

Aufruf zur Kundgebung am 30. März vor dem Ratshaus (Gemüsebrücke) in Zürich

Der Quartierverein beteiligt sich an der Kundgebung gegen die Limmattalbahn vom 30. März vor der Ratssitzung bei welchem über die Limmttalbahn im Kantonsrat befunden wird.

Alle Gegner der Limmttalbahn sind willkommen an der Kundgebung teilzunehmen und mit möglichst vielen Teilnehmer das Bewusstsein in der Bevölkerung und den Politiker zu stärken, dass die Mehrheit des Limmattals die Bahn nicht will, bzw. auch nicht braucht.

Start der Kundgebung ist 7:30 auf der Rathausbrücke (Gemüsebrücke) in Zürich.

 

 

 

 

 

Jahresendbrief an die Mitglieder des QVS.

 

 

News aus dem Parlament:

Die neu bzw. wieder gewählten Mitglieder des Gemeindparlaments nehmen zusätzlich folgende Kommissionsfunktionen wahr.

Jürg Naumann       Geschäftsprüfungskommission (GPK)
                                und Spezialkommission Verkehrsplan

Gaby Niederer      Mitglied des Büros

Thomas Widmer   Mitglied der Rechnungsprüfungskommission (RPK)

 

Leider und mit tiefem Trauer müssen wir Abschied nehmen von unserem langjährigen Präsidenten Arthur Naumann.
Arthur ist am letzten Samstag im Limmattalspital verstorben.

Die Trauerfeier findet am Freitag dem 28. Februar um 14:00 in der grossen Reformierten Kirche in Schlieren statt. Die Urnenbeisetzung finden im engsten Familienkreis statt.

________________________________________________________________________

Einladung zur GV des Quartiervereins Schlieren

Sicher auch im Sinne von Arthur Naumann, unserem verstorbenen Präsidenten führen wir die GV des Quartiervereins wie geplant durch.

Am 13. März findet im alten Schüelhüsli in Schlieren die GV des Quartiervereins Schlieren statt. Alle Mitglieder sowie alle, die gerne im Quartierverein Schlieren aktiv sein möchten, sind herzlich eingeladen.

Die Einladungen sind bereits versendet worden. Wer keine solche bekommen hat, sendet bitte ein eMail an kontakt@qv-schlieren.ch. Anmeldung bitte bis am 8. März 2014

Der Vorstand

 

 

 

_________________________________________________________________________

Das Stimmvolk hat entschieden!

Der Quartierverein Schlieren hat weiterhin 3 Sitze im Stadtparlament!!

Obwohl unser langjähriges Parlamentsmitglied Arthur Naumann nicht mehr kandidiert hat, konnte der Quartierverein seine drei Sitze im Stadtparlament verteidigen. Zu den bisherig dem Parlament angehörenden Jürg Naumann und Gaby Niederer kam neu Thomas Widmer dazu.

Da im Wahlkampf zwei neu dazu gekommenen Parteien, wie die Grünlieberale und die EDU, mit zusätzlichen Listen vertreten waren, kann diese Ergebnis des QVS als Erfolg gewertet werden. Vor allem da die Grünlieberale Partei den grossen Parteien zwei Sitze "weggenommen" hat.

Alle Wahlresultate auf der Homepage der Stadt Schlieren

 

_________________________________________________________________________

Der Quartierverein Schlieren ist

40 Jahre alt!

Kaum zu glauben aber wahr! Ein Grund zum Feiern!


Der Quartierverein Schlieren ist nicht nur politisch aktiv, sondern unterstützt mit verschiedenen Aktivitäten das Leben in Schlieren. (siehe Agenda)

Politisch Aktivitäten des Quartiervereins Schlieren
Unsere drei Parlamentsmitglieder sind in den verschiedenen politischen Kommissionen und mit laufenden Vorstössen aktiv. Informationen zu den Vorstössen und Kommissionstätigkeiten findet man auf der Homepage der Stadt Schlieren unter den jeweiligen Parlamentsmitgliedern.

Jürg Naumann

Arthur Naumann

Gaby Niederer

 

 

Gut besuchter Quartierhöck im Hüblerquartier.

Am Freitag dem 13. September fand auf dem neuen Wendeplatz am Ende der Schulstrasse in Schlieren der vom Quartierverein organisierte Quartierhöck statt. Viele neue Gesichter nutzten die Gelegenheit mit den frischen und alten Nachbarn zu diskutieren, auszutauschen und gemütlich eine Wurst zu essen.

Der Quartierverein Schlieren freut sich über die grosse Besucherzahl.

 

                                                                                                                                                                  

40 Jahr Jubiläumsfeier des Quartiervereins Schlieren im alte Schuelhüsli.

40 Jahre nach der Gründung des Quartiervereins Schlieren, auf den Tag genau, trafen sich Mitglieder und geladene Gäste am letzten Donnerstag dem 29. August im Herzen von Schlieren, im alten Schuelhüsli, um auf dieses Jubiläum anzustossen.

Nach einer ausführlichen Begrüssung durch Arthur Naumann und der sehr detaillierten Laudatio durch Rolf Werth genossen die Gäste die gegrillten Leckereien.
Das Schwyzerörgeli-Trio verlieh dem Abend mit ihren Klängen eine festliche und gesellige  Atmosphäre. Die Übergabe der eigens für das Jubiläum gestalteten Vereinspins und dem Orden für die langjährigen Mitglieder, rundeten den Abend mit einem Höhepunkt ab.

Einige Eindrücke:

 

_______________________________________________________________________________

Nicht vergessen!

_______________________________________________________________________________

 

 

 

 

Einladung zur GV des Quartiervereins Schlieren

Am 14. März findet im alten Schüelhüsli in Schlieren die GV des Quartiervereins Schlieren statt. Alle Mitglieder sowie alle, die gerne im Quartierverein Schlieren aktiv sein möchten, sind herzlich eingeladen.

Die Einladungen sind bereits versendet worden. Wer keine solche bekommen hat, sendet bitte ein eMail an kontakt@qv-schlieren.ch. Anmeldung bitte bis am 9. März 2013.

Wir freuen uns auf eine interessante GV 2013!

Im Auftrag des Vorstandes

Thomas Widmer

 

 

Eingereichtes Postulat von Jürg Naumann zum Einsatz einer mobilen Radaranlage

Im Oktober 2012 hat Jürg Naumann ein Postulat zur Anschaffung einer mobilen Radaranlage in Schlieren eingereicht. Postulat

 

 

Abschreibung von des Postulates von Gaby Niederer

Das am 24. Mai 2012 eingereichte Postulat von Gaby Niederer "Veröffentlichungen im Internet" wurde vom Stadtrat im Dezember als erledigt abgeschrieben.
Auszug aus dem Protokoll des Stadtrates

 

Quartierhöck am Pestalozziweg

Am letzten Samstag dem 22. September fand der zweite Quartierhöck des Quartierverein Schlieren am Pestalozziweg statt. Trotz leicht feuchtem Wetter trafen sich über 30 Bewohner aus des "alten" und "neuen" Teilen des Quartiers zu Bier und Wurst. In interessanten Gespräche und Diskussionen fand ein reger Austausch der verschiedensten Besucher statt.

Wir freuen uns auch bei diesem Höck über den grossen positiven Feedback zum Anlass, zur Idee eines Quartierhöcks und den vielen interessanten Rückmeldungen an den Quartierverein Schlieren.

 

 

 

Quartierhöck an der Leemannstrasse

Am Freitagabend dem 24. August haben über 30 Schlieremer an der Leemansstrasse die Gelegenheit genutzt beim vom Quartierverein Schlieren organisierten Quartierhöck gemütlich eine Wurst zu Essen und unter Nachbarn sowie mit den zahlreich anwesenden Quartiervereinsmitgliedern über allerlei Themen zu diskutieren. 

Trotz einsetzendem Regen konnte erst um Mitternacht mit dem Abräumen begonnen werden, was durchaus als gutes Zeichen gewertet werden kann.

Der Quartierverein freut sich über den grossen positiven Feedback zum Anlass, zur Idee eines Quartierhöcks und den vielen interessanten Gesprächen.

 

 

QV - Quartierhöcks

Mit verschiedenen Quartierhöcks möchte der Quartierverein Schlieren noch intensiver die Bedürfnisse, Wünsche und Anliegen aus den verschiedenen Quartieren von Schlieren kennen lernen und seinen Beitrag für das Leben in den Quartieren leisten.

Mit einem ersten Höck an der Leemannstrasse und am Pestalozziweg ist die Nachbarschaft eingeladen in gemütlicher Gesellschaft eine Wurst zu Essen und über Schlieren und die Quartiere zu diskutieren.

Auf diese Weise verfolgt der Quartierverein Schlieren seine Politischen Ziele so wie auch die des Vereins, in Schlieren für das Leben und der Bevölkerung aktiv zu sein.

Daten:
Leemannsstrasse 24. August 18:00-22:00 / Pestalozziweg Samstag 22. September 17:00-22:00.

Die umliegende Nachbarschaft wird mit einem separaten Flyer informiert.

Flyer Leemannstrasse / Flyer Pestalozziweg

 

 

 

 

 

Am Samstag 22. September, Quartierhöck am Pestalozziweg

Wie bereits im August organisiert der Quartierverein am nächsten Samstag dem 22. September einen Quartierhöck. Diesmal in Schlieren West im Quartier beim Pestalozziweg (siehe Skizze). Die aus der Umgebung herzlich eingeladenen Nachbarn sind dazu per Flyer informiert worden.

 

Flyer Pestalozziweg

 

 

Erfolgreiches Postulat von Parlamentsmitglied Gaby Niederer

Das von Gaby Niederer eingereichte Postulat hatte seine Wirkung. Der Kanton ergriff Massnahmen bei der Busshaltestelle Mülligen. 20120521_Abschreibung_Postula_GabyNiederer.pdf

 

Neues Postulat von Gaby Niederer eingereicht!

Postulat_elektr_Veröffentl_der Info_5_12.pdf

 

 

 

 

Sehr interessante Führung durch die neuen Quartiere von Schlieren

Um die neuen Quartiere von Schlieren den Mitgliedern etwas näher zu bringen, organisieret der Quartierverein für seine Mitglieder und weitere Interessierte am 21. Juni eine Führung mit Barbara Meyer, Projektleiterin Stadtentwicklung Schlieren.
Die Gruppe von ca. 13 Mitgliedern und Interessierten waren nach der Führung begeistert. Auf dem Rundgang durch das Quartier Sony, das Geistlichareal, die Rietpark Überbauung , die Siedlung Storchennest und Pfaffenwies und am Schluss durch die Gartenstadt war einiges zu sehen und zu erfahren. Viele Informationen aus der Entwicklung der einzelnen Quartieren, die Ideen der Architekten und Bauherren hinter den einzelnen Bauprojekten und die gesamtheitliche Überlegung der Stadt Schlieren konnten die Teilnehmer mitnehmen und am abschliessenden Apéro untereinander und auch mit Barbara Meyer nochmals diskutieren.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an Barbara Meyer für die sehr interessante Führung!

Impressionen:

 


Gaby Niederer stellt Antrag zur Strassenraumgestaltung

Damit die siedlungsorientierte Strassenraumgestaltung bereits ab Hermetschloostrasse erfolgt, stellt Gaby Niederer einen Antrag an die Stadt Schlieren im Rahmen der öffentlicher Auflage des kommunalen Verkehrsplan.
Antrag von Gaby Niederer

 

37. Generalversammlung des Quartiervereins

Der Quartierverein Schlieren traf sich im «Alte Schuelhüsli» zu seiner 37. Generalversammlung. Der Präsident Arthur Naumann führte... Mehr

 

Limmattalbahn

 

Erfahren Sie alles Wichtige über den Sinn/Unsinn der Limmattalbahn. Von Januar bis Mai 2012 findet im Stadthaus Schlieren eine Ausstellung zur Limmattalbahn statt.

Machen Sie sich ein eigenes Bild. Es lohnt sich!

Mehr...

 


SCHLIEREFÄSCHT: "Schlieremer Arena" im Zirkuszelt

Auch der Quartierverein ist dabei!

Natürlich feiert auch das politische Schlieren am Schlierefäscht mit. Nach dem Motto „Politik ist, wenn man trotzdem lacht“ organisieren alle Schlieremer Parteien am Montag, 5. September 2011 (Einlass ab 18.00 Uhr) eine ARENA der besonderen Art. Im Zirkuszelt debattieren VertreterInnen der Orts-Parteien sowie Schlieremer Persönlichkeiten humorvoll und nicht ganz ernst gemeint lokalpolitische Themen. Sozusagen als „Dompteur“ moderiert der bekannte Autor und AZ-Redaktor Jörg Meier den Anlass.

Einladung zur Schlieremer Arena (Flyer mit Detailprogramm)

http://www.schliere-lacht.ch/schlierefaescht/programm/arena/

 

 

GV des Quartierverein Schlieren

Neues versiertes Mitglied im Vorstand!
Der Quartierverein Schlieren traf sich im «Alte Schuelhüsli» zu seiner 36. Generalversammlung. Der Präsident Arthur Naumann führte zügig durch den geschäftlichen Teil. Der politische Jahresbericht des Präsidenten sowie verschiedene Redner liessen das vergangene Jahr mit seinen Ereignissen und Aktivitäten nochmals Revue passieren. Anschliessend stimmte die Versammlung zwei Statuten-Anpassungen zu. Im weiteren erläuterte der Kassier die Rechnung. Der Vorstand hat dieses Jahr mit Margret Jakal einen Rücktritt zu verzeichnen. Nach acht Jahren als Vizepräsidentin gibt sie nun ihr Amt weiter. Arthur Naumann würdigte ihr grosses Engagement und bedankte sich mit einem Blumenstrauss. Thomas Widmer wird als politisch versiertes und allseits geschätztes Mitglied neu Einsitz in den Vorstand nehmen. Seine Bereitschaft wurde mit einem herzlichen Applaus verdankt. Dem Vorstand und dem Präsidenten wurde Dechargé erteilt und sie wurden für ein weiteres Jahr bestätigt. Nach reger Diskussion über die Pläne im 2011 schloss der Präsident die Sitzung und
leitete zum gemütlichen Teil über. Margret Jakal war auch dieses Jahr für ein feines Essen besorgt.
Gaby Niederer
QV Schlieren


Silvia Coque knapp nicht in die Bürgerrechtskommission gewählt

Unsere Kandidatin für die Bürgerrechtskommission, Silvia Coque, hatte bei der Wahl am 3. April das zweitbeste Ergebnis mit guten 412 Stimmen erzielt. Leider reichte dieser 2. Platz nicht ganz für die Wahl in die Kommission. Der QV dankt ihr herzlich für die Kandidatur.
Wahlresultate

 


Silvia Coque tritt auch zum zweiten Wahlgang für die Bürgerrechtskom-mission am 3. April 2011 an!

Am 13. Februar hat Silvia Coque beim ersten Wahlgang der Ersatzwahlen von zwei Mitgliedern in die Bürgerrechtskommission das drittbeste Ergebnis mit nur 133 Stimmen hinter dem zweitplatzierten Kandidaten erreicht. Somit sind die Chancen für Silvia Coque am 3. April für den zweiten frei gewordenen Sitz in der Bürgerrechtskommission gewählt zu werden, mehr als intakt.

Silvia Coque war bis 2010 in Schlieren als Vertreterin des Quartiervereins im Gemeindeparlament tätig.
Durch die Kandidatur bekommt der Quartierverein die grosse Chance nun auch ein Mitglied in der Bürgerrechtskommission stellen zu können.

Als ehemalige Parlamentsangehörige bringt Silvia Coque die nötige Qualifikation und Kompetenz für diese verantwortungsvolle Tätigkeit mit.
 

Die ausgewiesene und engagierte Kandidatin hat das volle Vertrauen und Unterstützung des Quartierverein Schlieren.

Silvia Coque verdient erneut auch Ihre Stimme am 3. April. 

 

 

 

Achtung! Newsletter Dezember 2010

Der Newsletter des Quartiervereins Schlieren vom Dezember 2010 ist da!

Dezember 2010

 

 

Adventsfenster-Eröffnung des Quartiervereins Schlieren

Am Donnerstag den 9. Dezember wurde das 9. «Adventstürli» in der Drogerie am Kesslerplatz geöffnet.
Zwischen 17.00 und 19.00 Uhr kamen rund 30 Besucher vorbei um das liebevoll gestaltete Fenster
zu betrachten und bei einer wärmenden Kürbissuppe, einem Adventstee oder Glühwein die Gelegenheit für ein spontanes Gespräch zu nutzen.
 

Der Quartierverein Schlieren wünscht allen eine besinnliche Adventszeit und frohe Festtage

Konzerthinweis:

Konzert zum Dreikönigsfest am 9. Januar 2011


Mit Gilberto Fischli und dem AlpPan Duo...

 

Adventsfenster des Quartiervereins

Dieses Jahr gestaltet der Quartierverein am Donnerstag, 09. Dezember 2010, zum zweiten Mal ein Adventsfenster in der Drogerie Naumann. Zum „Törli ufmachä“ möchten wir Euch herzlich einladen.

Wir treffen uns um 17:00 an der Freiestrasse 52 zu einem feinen Apéro am Suppentopf und nutzen dabei die Gelegenheit, das Jahr Revue passieren zu lassen.

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen!

 

Parlamentsausflug mit 5 Mitglieder des QV's

Beim diesjährigen Ratsausflug, neu Parlamentsausflug, waren 5 Mitglieder des QV's dabei. Da die ehemaligen   Gemeinderäte welche in vergangenen Jahr den Rat verlassen haben auf dem Ratsausflug verabschiedet werden, waren neben den aktuellen Gemeinderäten Arthur Naumann, Jürg Naumann und Gaby Niederer auch Silvia Coque und Thomas Widmer dabei, als der Rat den Rheinfall und den Munot in Schaffhausen besuchten.
......Bilder

 

Herbstmärt in Schlieren

Wie jedes Jahr wahr der Quartierverein auch dieses Jahr am Herbstmärt in Schlieren präsent.
......Bilder

 

11. Hüblerfest

Pünktlich zum diesjährigen Hüblerfest hat der Sommer Einzug gehalten und viele Schlieremer, Freunde und Bekannte zum Hüblerweg ans Quartierfest gelockt. .......Mehr

 

 

 

Bericht Neuzuzüger-Abend 28. Mai 2010

Bericht von Gaby Niederer

 

 

 

 

Quartierverein kämpft für eine konventionelle Badi

 (26. Mai 2009)

Für die Abstimmung am 13. Juni 2010 setzt sich der Quartierverein für folgende Meinung ein:

 

Der Quartierverein befürwortet konsequent die Renovation der Badi auf der konventionellen Basis.

Die Argumente für ein konventionelles Bad sind einleuchtend ........Mehr

Der Statutenrevision des Zweckverbandes Sozialdienst Limmattal stimmt der Quartierverein zu.
 

Die Statutenrevision des Zweckverbandes Zürcher Planungsgruppe Limmattal lehnt
der Quartierverein ab, da wir für Schlieren von diesem Zweckverband keine Vorteile sehen und die jährlichen Kosten sehr hoch sind. Es wäre sogar zu überprüfen ob wir aus diesem Zweckverband austreten sollten.

 

Hüblerfest 2010, 5. Juni

 

Kaum sind die ersten warmen Tage ins Land gezogen, steht auch schon das Hüblerfest 2010 vor der Türe!

Am 5. Juni ab 16:00 sind alle von nah und fern am Hüblerweg in Schlieren herzlich willkommen.

Hüblerfest_Flyer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wahl der Bürgerrechtskommission und Schulpflege 

 

Die Wahlen für die neue geschaffene Bürgerrechtskommission erfolgte am Wochenende vom 7. März.

Leider wurden keiner der beiden Kandidaten des Quartiervereins gewählt. Arthur Naumann hatte zwar das absolute Mehr erreicht, schied aber als Überzähliger aus.

Mehr Infos zu den erreichten Stimmern finden Sie auf der Homepage der Stadt Schlieren.

 

Mit guten Resultaten wurden die beiden bisherigen Schulpfleger des Quartiervereins, Christine Naumann und Rolf Werth, gewählt.

 

Herzliche Gratulation!

 

 

 

 

 

Gemeinderatswahlen 2010

 

Weiterhin drei Sitze im Gemeinderat!

Leider verlor der  Quartierverein bei den Gemeinderatswahlen 2010 einen Sitz und verfügt nun über drei Sitzen im Gemeinderat Schlieren. Mit drei Vertretern hat der Quartierverein weiterhin Fraktionsstärke.

 

Gewählt sind

  • Silvia Coque (bisher)

  • Jürg Naumann (bisher)

  • Arthur Naumann (bisher)

Herzliche Gratulation den gewählten Gemeinderäten!

 

Weiter haben als ev. Nachrückende für die Amtsperiode 10/14 die Kandidaten in der folgenden Reihenfolge am meisten Stimmen bekommen:

  

- Gaby Niederer

- Andreas Epting

- Philipp Frei

- Rolf Werth

.....

 

Die Übersicht der gewonnenen Stimmen von allen Kandidaten sind in der Stimmenübersicht zu finden.

Weiter Informationen zu den Wahlen und der Sitzverteilungen finden Sie auf der Homepage der Stadt Schlieren.

 

 

 

 

Wahl der Bürgerrechtskommission 

 

Die Wahlen für die neue Bürgerrechtskommission (Einbürgerungskommission) erfolgen am 7. März 2010.

 

Der Quartierverein stellt für die Bürggerrechtskommission die beiden Kandidaten Silvia Coque und Arthur Naumann. Die Bürgerrechtskommission ist für die Einbürgerungen selbständig verantwortlich und ist in Zukunft keine Kommission des Gemeinderates mehr. Um so wichtiger ist es, dass der Quartierverein darin stark vertreten ist.

 

Flyer zum weitergeben!

 

Die Wahlunterlagen werden Ihnen bis zum 13. Februare zugestellt.

Der Quartierverein bittet und hofft wiederum auf eine starke Unterstützung!

 

Jede Stimme zählt!

 

Newsletter Januar 2010

Der Newsletter des Quartiervereins Schlieren vom Januar 2010 ist da!

Januar 2010

 

Öffnung des Adventsfenster des Quartiervereins Schlieren am 9. Dezember 2009

Am Mittwoch 9. Dezember wurd das 9. «Adventstürli» in der Drogerie am Kesslerplatz geöffnet.
Zwischen 17.00 und 19.00 Uhr kamen rund 30 Besucher vorbei um das liebevoll gestaltete Fenster zu betrachten und bei einem Adventstee oder Glühwein die Gelegenheit für ein spontanes Gespräch zu nutzen.

   

 

Newsletter November 2009

Der Newsletter des Quartiervereins Schlieren vom November 2009

November 2009

 

 

 

 

 

Wahlen 2010

Der Wahlkampf läuft auf Hochtouren. Lesen Sie alles über die 16 KandidatInnen des QV's für den Gemeinderat,  die Schulpflege und die neue Bürgerrechtskommission. hier

 

Die erste Wahl-Standaktion des QV's  bei klirrender Kälte war ein Erfolg.... Info

Die nächste Standaktion ist am 23. Januar wieder von 8:00-12:00 an der Kreuzung Freiestrasse / Uitikonerstrasse.

 

 

Freude herrscht! (12. Mai 2009)

Thomas Widmer wurde vom Gemeinderat mit einem Glanzresultat von 32 Stimmen zum ersten Gemeinderatspräsidenten des Quartiervereins Schlieren gewählt. Die Fraktion QV stellt somit für dieses Amtsjahr den Gemeindepräsidenten.

 

Wir gratulieren Thomas ganz herzlich zu seinem Erfolg und freuen uns mit ihm auf ein spannendes und erfolgreiches Präsidialjahr!

Im Namen des Vorstands

Gaby Niederer
 

Interview mit Th. Widmer (Limmattaler)

 

 

 

10 Jahre Hüblerfest trotz nassem Wetter ein Erfolg (1. Juni 2009)

Hüblerfest vom 6.Juni 2009
Das 10. Hüblerfest wurde im wahrsten Sinne des Wortes zu einem feuchtfröhlichen Fest........Mehr
 

 

 

 

 

Neuzuzüger und Neubürgerabend mit dem Quartierverein (11. Mai 2009)

Der QV hat sich auch beim zweiten Neuzuzüger- und Neubürgerabend mit
einem Info-Stand beteiligt.......Mehr

 

 

Ankündigung: 10. Hüblerfest am 6. Juni 2009 (1. Juni 2009)

Bereits zum 10. Mal findet das Hüblerfest im Quartier Mülligen mit allerlei Unterhaltsamen statt.

Informationen zum Fest

 

Das OK des Quartiervereins Schlieren freut sich auf alle Gäste von Schlieren und dem Rest der Welt am Samstag ab 16:00 am Hüblerfest.

 

Neuer Newsletter des Quartierverein Schlieren (Januar 2009)
 

Im Februar Newsletter sind Informationen zu folgenden Themen enthalten:
 

- Volksabstimmung Schulanlage Zelgli - Meinungen von QV Behördenmitgliedern

- Ordentliche Generalsversammlung am 18. März mit Interessenaufruf zu den
      Gemeindevorlagen "BWL - Statutenänderungen" und "Einführung Jugendarbeit"

- Überbauung "Dominopark"

- Suche von neuen Mitglieder für die Kirchenpflege der Reformierten Kirche Schlieren

... Mehr

 

Generalversammlung des Quartierverein Schlieren am 18. März  (Januar 2009)

Einladung und Traktanden

....Mehr

 

Aktueller Stand zur Parkplatzsituation an der Zürcherstrasse im Mülligenquartier, (Oktober 2008)
Im September konnte Herr Peer vom Büro Bau und Planung einen Ansprechpartner der Post ausfindig machen. Ein runder Tisch mit der Post, ......Mehr

 

Informationsveranstaltung zur Stadtentwicklung Schlieren vom 10. September (14. Sept. 08)
Die vom Vorstand des Quartiervereins organisierte Informationsveranstaltung zum Thema "Stadtentwicklung Schlieren, heute und morgen" war ein voller Erfolg
........ Infos

 

Hüblerfest 08 vom 31. Mai 08 (2. Juni 08)

Das Hüblerfest 2008 war auch dieses Jahr ein toller Erfolg! Ein herzliches Dankeschön allen, die in irgendeiner Form mitgewirkt haben!....Infos und Bilder

 

Voranzeige: Informationsveranstaltung zur Stadtentwicklung Schlieren vom 10. September (28. Mai 08)
Einladung für QV-Mitglieder und Interessierte zur Informationsveranstaltung mit Herrn Stadtrat J.C. Perrin am Mittwoch 10. September 2008 um 19 Uhr zum Thema « Stadtentwicklung - Schlieren heute und morgen»... Datum gleich reservieren!
........ Infos
 

Wahl zum 1. Vizepräsident des Gemeinderates (28. Mai 08)

An der Gemeindeversammlung vom Montag hat Gemeinderat Thomas Widmer auf dem Weg zum 1. Präsidium eines Mitgliedes des Quartiervereins die nächste Hürde genommen. Er wurde mit einem Glanzresultat von 33 Stimmen (Max. 34) zum Vizepräsident des Schlieremer Gemeinderates gewählt.
- Herzlichen Glückwunsch!! -

 

Hüblerfest 08 am 31. Mai 08 (24. Mai 08)

Zum Start in den Sommer findet auch dieses Jahr das Fest im Hüblerquartier statt.
Gleich bei der Haltestelle «Mülligen»........ Infos
 

Neue QV Homepage (20. Mai 08)

Mit einem neuen Layout und vielen neuen Informationen präsentiert sich die neue Homepage des QV Schlieren.
Anregungen, Fragen, Kritik und Lob werden gerne unter kontakt@qv-schlieren.ch entgegen genommen.


Parkplatzprobleme in der blauen Zone des Mülligenquartier
(19. Mai 08)

Seit der geänderten Inbetriebnahme des Postzentrums Mülligen im Juli 2007 werden sämtliche Parkplätze der blauen Zone im Quartier Mülligen von Angestellten der Post zu jeder Tages- und Nachtzeit belegt......Infos


 

 


Stadt Schlieren

Schule

Schwimmbad im Moos

Baustellen

Zentrumsplanung

Vereine